Starke Leistungen der Judokas - Samstag Turnier
Gut gekämpft

Das Team des Judo-Vereins Sulzbach-Rosenberg heimste bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften viele Medaillen ein. Bild: shu
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
25.09.2015
5
0
Bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften der weiblichen und männlichen Jugend FU15/MU15 starteten fünf Kämpfer des Judo-Vereins Sulzbach-Rosenberg. Durch teilweise überragende Ergebnisse qualifizierten sich alle für die nordbayerische Meisterschaft in zwei Wochen in Höchberg.

Theresa Lutter und Carolyn Schart überzeugten und belegten souverän jeweils den 1. Platz. Christina Niebler und Tim Friedrich erkämpften sich Silbermedaillen. Mit einer Bronzemedaille gab sich Samanta Neubauer zufrieden. Für das Judo-Team geht es am Samstag, 27. September, erneut zur Sache. Auf heimischer Matte wird um wichtige Punkte für die MU/FU 10 und 12 beim Ranglistenturnier des Bezirks Oberpfalz gekämpft.

Der ausrichtende Judo-Verein startet mit zehn Athleten. Beginn der Kämpfe in der Pestalozzi-Schule ist um 9.30 Uhr, Ende gegen 14 Uhr. Erreicht wird das Dojo über die Hofgartenstraße gegenüber der Sozialstation. Die Halle darf nicht mit Straßenschuhen betreten werden; Zuschauer sollten also Hausschuhe oder Turnschuhe mit heller Sohle mitbringen. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.