Tim Biersack fährt nächstes Jahr im Motocross-Pokal MX 2
Internationale Konkurrenz wartet

Auch in der vergangenen Saison hat Tim Biersack in der Südbayern-Serie mit vielen guten Platzierungen aufhorchen lassen. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
31.12.2014
17
0
Zielstrebig fährt Tim Biersack auf seiner KTM SXF 250 die Motocross-Karriereleiter hoch. In der vergangenen Saison holte er sich in der Südbayern-Serie den Vizemeistertitel. Als Trainingseinheiten nutzte der junge Mann die Nordbayernserie. Und auch dort fuhr er vorne mit. Seine Bilanz: Ein 1. Platz, zwei 2. Plätze, ein 3. und ein 5. Platz.

Der 16-jährige Herzogstädter, der für den MC Pfatter im Team Kompressor-Moto-Crew startet, hat sich auch für die neue Saison einiges vorgenommen. So will er nächstes Jahr den international besetzten Motocross-Pokal MX 2 mitfahren. Die Lizenz dafür ist bereits beantragt.

Tim Biersack weiß, dass der Erfolg viele Väter hat. Und so dankt er seinem Trainer, dem früheren Weltmeisterschafts-Fahrer Florian Dietzinger, und Förderer Karl Reyzl. Für die Fitness spult der talentierte Crosser in der "Active Lounge" seine Kraft- und Konditions-Einheiten ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.