Trio des JV Sulzbach-Rosenberg löst Ticket für "Süddeutsche"
Gerüstet für die nächste Aufgabe

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
15.10.2015
1
0
Die drei für die bayerischen U 15-Einzelmeisterschaften qualifizierten Mädchen des Judo-Vereins Sulzbach-Rosenberg nahmen erfolgreich die Hürde in Passau und lösten die Fahrkarte für die süddeutschen Titelkämpfe.

Jede Kämpferin musste sich in ihrer jeweiligen Gewichtsklasse mit starken Gegnerinnen auseinandersetzen. Christina Niebler hatte als amtierende nordbayerische Meisterin an diesem Tag Pech, denn im entscheidenden Kampf führte ein Schrittfehler umgehend zu einem Ippon ihrer Gegnerin. Trotzdem reichte es in ihrem schwierigen Pool zu einem fünften Platz, der die Qualifikation für die süddeutschen Meisterschaften bedeutete.

Zur Freude des mitgereisten Trainergespanns Tanja Neubauer und Gerald Schart überzeugten Theresa Lutter und Carolyn Schart bei ihren Kämpfen durch Effektivität, sie setzten ihre Techniken reaktionsschnell um und erreichten einige spektakuläre Ippons. Beide Sulzbacher-Rosenbergerinnen holten sich jeweils Bronze und qualifizierten sich für die süddeutschen Meisterschaften in Mainburg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.