TV-Turnabteilung mit Entwicklung zufrieden - Gisela Promm als Leiterin bestätigt
Zulauf ist weiter ungebrochen

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
26.02.2015
3
0
"Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine, verkürzt die öde Zeit und er schützt uns durch Vereine vor der Einsamkeit", stellte Abteilungsleiterin Gisela Promm einleitend fest. Die Turnabteilung des TV Sulzbach-Rosenberg blickte bei der Jahresversammlung mit vielen Teilnehmern auf ihre Aktivitäten zurück und wählte ihren Vorstand .

In ihrem Bericht stellte Kassiererin Rosemarie Hese fest, dass die Turnabteilung auf gesunden Beinen steht. Roswitha Prietzel ließ das letzte Jahr Revue passieren. Die Turnabteilung wächst ständig, der Zulauf an Kindern ist ungebrochen. Von den 172 Mitgliedern der Sparte sind 105 Kinder zwischen einem und 18 Jahren. Ständig gefördert werde die Jugendarbei. So besitzen alle Übungsleiter und Trainer ein Führungszeugnis und nehmen regelmäßig an Lehrgängen des Bayerischen Turnverbandes (BTV) teil.

Um dem demografischen Wandel gerecht zu werden, besitzen zwei Übungsleiterinnen die B-Lizenz. Die Übungsleiter der Senioren bilden sich permanent bei Seminaren fort, was sich in der steigenden Mitgliederzahl niederschlägt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.