Überholvorgang auf der A 6 endet mit zwei beschädigten Autos

Überholvorgang auf der A 6 endet mit zwei beschädigten Autos (san) Ein 18-Jähriger aus der Slowakei hat gestern morgen gegen 6.20 Uhr einen Unfall auf der A 6 verursacht. Der Mann war mit seinem Daewoo in Richtung Nürnberg unterwegs, als er in der Nähe des Parkplatzes Laubenschlag zwischen den Anschlussstellen Theuern und Ursensollen einen Lkw überholen wollte. Beim Wechseln auf die linke Spur übersah er einen nachfolgenden Tschechen (52), der mit seinem Skoda unterwegs war. Der Unfall endete glimpflich:
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
19.08.2015
0
0
Ein 18-Jähriger aus der Slowakei hat gestern morgen gegen 6.20 Uhr einen Unfall auf der A 6 verursacht. Der Mann war mit seinem Daewoo in Richtung Nürnberg unterwegs, als er in der Nähe des Parkplatzes Laubenschlag zwischen den Anschlussstellen Theuern und Ursensollen einen Lkw überholen wollte. Beim Wechseln auf die linke Spur übersah er einen nachfolgenden Tschechen (52), der mit seinem Skoda unterwegs war. Der Unfall endete glimpflich: Keiner der beiden Fahrer wurde verletzt. Bilder: gf (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.