Visite an Mamas und Papas Arbeitsplatz

Visite an Mamas und Papas Arbeitsplatz Die Kinder städtischer Beschäftigter haben dieser Tage in der Schule eine Menge zu erzählen. Dank des schulfreien Buß- und Bettags erlebten sie einen aufregenden Vormittag in der Stadtverwaltung. Zunächst ging es an den Arbeitsplatz von Mama oder Papa. Bürgermeister Michael Göth lud zum Frühstück ein. Hergerichtet von Organisatorin Rosalia Wendl, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, bog sich der Tisch ob all der Leckereien. So gestärkt ging es mit Stadtführerin Ev
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
25.11.2015
0
0
Die Kinder städtischer Beschäftigter haben dieser Tage in der Schule eine Menge zu erzählen. Dank des schulfreien Buß- und Bettags erlebten sie einen aufregenden Vormittag in der Stadtverwaltung. Zunächst ging es an den Arbeitsplatz von Mama oder Papa. Bürgermeister Michael Göth lud zum Frühstück ein. Hergerichtet von Organisatorin Rosalia Wendl, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, bog sich der Tisch ob all der Leckereien. So gestärkt ging es mit Stadtführerin Eveline Eckl quer durch die Geschichte. Höhepunkt war dabei der Gang ins Lochgefängnis, wo ein Schatz auf die jungen Entdecker wartete. Den Besuchern gefiel der Ausflug so gut, dass sie versprachen nächstes Jahr wiederzukommen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.