Volkshochschule bietet Kräuterworkshop
Nach Exkursion zum Mehr-Gänge-Menü

Farbenfroh und zu vielem zu gebrauchen: Der Workshop der Volkshochschule klärt auf über die Verwendung mancher verborgenen Köstlichkeit.
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
04.04.2015
0
0
Bei der VHS Amberg-Sulzbach gibt es dieses Jahr drei Kräuterworkshops. Der erste findet am Ende der Osterferien statt. Einige Plätze sind noch frei.

Die grünen 9: Kräuter für Fitness und Schönheit

Bekannt sind sie alle von Kindheitsbeinen an: Löwenzahn, Gänseblümchen, Brennnessel und viele andere. Was viele nicht wissen: es sind Vitaminbomben, die mit ihren Inhaltsstoffen normales Gemüse weit hinter sich lassen. Sie kurbeln den Stoffwechsel an, befreien uns von "Winterschlacken", putzen den Organismus durch und verhelfen uns zu innerem Wohlbefinden. Ganz nebenbei verhelfen sie zu strahlender Haut und glänzendem Haar. Ablauf: ca. zweistündige Exkursion zum Kennenlernen und Sammeln der Kräuter. Kochen und Genießen eines Mehrgänge-Menüs im gemütlichen Ambiente des "Hauses der Begegnung" in Hirschbach.

Auf die Teilnehmer warten ein Kostproben-Tisch und eine Sammlung mit Rezepten, Tipps und Pflanzenportraits. Alle Kochzutaten sind "bio" und/oder regional. Termin: Samstag, 11. April, 10 bis 15 Uhr, Kosten 55 Euro, Anmeldung bis 7. April bei der VHS Amberg-Sulzbach, Telefon 09661/8 02 94, info@vhs-as.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.