Volksmusikalisches Adventssingen mit den Trachtenvereinen der Herzogstadt
Besinnliches Verwöhnprogramm

Im Rathaus erklingen am Freitag um 19.30 Uhr Stimmen und Instrumente mit volksmusikalischen Weisen.
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
09.12.2014
0
0
Die örtlichen Trachtenvereine aus Sulzbach-Rosenberg, die "Birgländer", die "Erz- und Eisenwalzerboum" und der "Stamm" werden die Tradition des volksmusikalischen Adventssingens fortführen. Die Veranstaltung jährt sich heuer zum dreizehnten Male. Das Singen ist am Freitag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr im historischen Rathaussaal der Stadt Sulzbach-Rosenberg - und damit nur ein paar Schritte vom Weihnachtsmarkt entfernt. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden gehen an einen wohltätigen Zweck. Das Motto lautet "Aafbrech'n, aaf'n Weg mach'n!"

Die Musikanten und Sänger wollen mit diesem heimatlichen Adventssingen wieder einen ruhigen Augenblick in der Vorbereitungszeit auf das große Fest hin, und gleichzeitig einen volksmusikalischen Höhepunkt für die Stadtbewohner anbieten. Mitwirken werden die verschiedenen Gesang-, Stubenmusik-, und Bläsergruppen der drei Trachtenvereine, die Stubenmuse der Birgländer, die Birgländer Sängerinnen, die Mülchbanklmuse und die Bläsergruppe der Erz- und Eisenwalzerboum sowie die Stubenmuse und die Sulzbacher Sängerinnen vom Stamm. Sprecher ist Wilhelm Ertel.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.