Volkstrauertag: Landrat trifft Bundespräsident

Für ein Foto blieb auch noch Zeit: Landrat Richard Reisinger (links) und Bundespräsident Joachim Gauck. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
17.11.2015
2
0
Landrat Richard Reisinger hat laut Pressemitteilung aus seinem Amt erstmals an der zentralen Gedenkstunde zum Volkstrauertag in Berlin teilgenommen. In seiner Funktion als stellvertretender Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge durfte er sowohl der rund einstündigen Veranstaltung im Plenarsaal des Bundestages als auch dem anschließenden Empfang im Reichstagsgebäude beiwohnen. Dort bot sich dem Landrat auch die Möglichkeit zum kurzen Gedankenaustausch mit Bundespräsident Joachim Gauck.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.