Voll vom Lauffieber infiziert

Mit dem Jubilar, dem TV-Lauftreff, freuten sich (von links) Pfarrer Gerhard Metzger, Gisela Promm, Rainer Koch, Horst Ziesmann, Bürgermeister Michael Göth und Georg Peters. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
26.11.2015
48
0

Der Lauftreff als fester Bestandteil des Breitensports in Sulzbach-Rosenberg besteht mittlerweile seit 25 Jahren. Aus diesem Anlass lud die Abteilung des TV zu ihrer Jubiläumsfeier ins Gasthaus Schmidt nach Aichazandt ein.

Bürgermeister Michael Göth würdigte die regen Aktivitäten des TV-Lauftreffs im vergangenen Vierteljahrhundert, zu denen auch die Abnahme der Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen gehören. Eine mögliche Übernahme der Organisation des Stadtlaufs, eventuell in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, soll nach seinen Worten ins Auge gefasst werden.

Erste Gruppe im Landkreis

Der Leiter der Abteilung, Rainer Koch, bedankte sich beim Bürgermeister für die gute und vor allem "unkomplizierte Zusammenarbeit" mit der Stadt. Der Vorsitzende des TV Sulzbach-Rosenberg, Georg Peters, betonte, dass er froh sei, eine so aktive Laufsparte "als optimale Ergänzung des Breitensportangebots im Verein zu haben". Pfarrer Gerhard Metzger von der evangelischen Kirchengemeinde Altensittenbach, mit der eine Lauf- und Walking-Partnerschaft besteht, fand zum Jubiläum die richtigen geistlichen Worte.

Im Anschluss berichtete Koch davon, wie Horst Ziesmann ihn 1990 fragte, ob er als Betreuer zu einem noch zu gründenden Lauftreff in Sulzbach-Rosenberg kommen wolle. Da er zu diesem Zeitpunkt bereits voll vom "Lauffieber" infiziert war, sagte er sofort zu und somit kam es zur ersten Gruppe dieser Art im Landkreis. Wurde zuerst nur gerannt, so kam 1993 unter der Leitung von Ingrid Ziesmann und Gisela Hafner Walking und später Nordic-Walking hinzu. Unter der Führung des Chefs des ehemaligen Forstamts Sulzbach-Rosenberg, Jochen Hagen, gab es ferner Exkursionen durch die Obere Wagensaß. 2005 ging die Leitung des Lauftreffs von Horst Ziesmann auf Rainer Koch über.

Damit im Winter die durch weniger Sportmöglichkeiten im Freien vernachlässigten Muskeln wieder Kraft für die Saison tanken können, wurde 2003 ein Training in der Halle eingeführt. Ab 2008 beteiligte sich der TV-Treff am Lauf 10-Programm des Bayerischen Rundfunks. Seit zwei Jahren nimmt er erfolgreich die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen ab. 2014 wurde schließlich die eigene Abteilung Lauftreff innerhalb des TV Sulzbach-Rosenberg aus der Taufe gehoben. Koch gab auch einen Überblick über die bisherigen sportlichen Erfolge. So nahmen die Mitglieder regelmäßig mit mehreren Mannschaften am Landkreis- und am Sulzbach-Rosenberger Stadtlauf teil. Koch freute sich darüber, dass Jürgen Mauritz für den Lauftreff an den Start geht. Er gewann 2014 den Stadtlauf sowie heuer die Amberger Running-Night und den Halbmarathon beim Freundschaftsmarathon Amberg-Weiden. Willi Wagner startete weltweit, unter anderem beim Managua-Marathon in Nicaragua.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.