Von Romantik bis Dichterliebe

Manfred Lehner, Leiter der Volkshochschule des Landkreises Amberg-Sulzbach, Organisationskraft Corinna Groth und der künstlerische Leiter Helmut Fischer (von links) präsentieren anlässlich des Beginns des Vorverkaufs das Programm der Kammermusikreihe. Bild: cog
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
27.09.2015
25
0

Wenn die Tage kürzer werden, beginnt die Kammermusik-Saison. Das Team von der Volkshochschule (VHS) des Landkreises hat auch heuer wieder ein reizvolles, ansprechendes Programm vorbereitet. Jetzt wurde das Plakat vorgestellt und der Vorverkauf eröffnet.

"Vielfalt und Qualität, das ist das Markenzeichen unserer Kammermusikreihe", sagte Helmut Fischer, der künstlerische Leiter. Schwerpunkt sind Werke aus Klassik und Romantik, erläuterte er, aber immer wieder spielen die Ensembles auch spannende moderne Werke. Teils sind es junge Musiker, die mit professionellem Spiel und zugleich frischen Interpretationen überzeugen, teils aber auch etablierte Künstler von Weltrang.

Oboen-Quartett

So haben Fischer und Manfred Lehner, der Leiter der Landkreis-Volkshochschule, für das erste Konzert am 14. Oktober ein hochkarätiges Klarinettentrio engagiert. Im November folgt das renommierte Bamberger Streichquartett, das als besonderes Schmankerl das Oboen-Quartett von Mozart im Programm hat.

Ein klassisches Bläserquintett und ein Abend mit der ungewöhnlichen Kombination Klavier, Violine und Cello sind weitere Höhepunkte, die Musikliebhaber nicht nur aus dem Landkreis anlocken werden.

Ein besonderer Höhepunkt wird im Februar der Liederabend mit Schumanns "Dichterliebe". "Ich freue mich jedes Jahr wieder, dass wir mit unseren Kammerkonzerten das kulturelle Leben bereichern können - und zwar schon seit 53 Jahren", wies Lehner auf die lange Tradition der Reihe hin.

Der Pädagoge betonte den Bildungsauftrag der Institution VHS: "Deshalb gibt es das Apres-Concert." Die Besucher haben nach den Konzerten Gelegenheit, die Künstler kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen.

Dafür gehen sie zu einem späten Abendessen in ein Gasthaus. "Bitte wenden Sie sich an die Abendkasse, dort erhalten Sie nähere Informationen zu diesen Treffen!", lud Lehner die Musikfreunde ein.

Im Abonnement

Die Kammermusikreihe kann bei der VHS Amberg-Sulzbach, Obere Gartenstraße 3, 09661/802 94, info@vhs-as.de, abonniert werden. Im Vorverkauf sind die Karten in Sulzbach-Rosenberg bei der SRZ, Luitpoldplatz 22, in Amberg bei der AZ, Mühlgasse 2, und bei allen Geschäftsstellen des Neuen Tags erhältlich, sowie online bei www.nt-ticket.de. Außerdem gibt es welche an der Abendkasse.

Die Konzerte finden in der Aula der Berufsschule, Neumarkter Straße in Sulzbach-Rosenberg, statt. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19.15 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.