Zu Gast bei Alois Karl

Im Rücken der Bundesadler, in der Mitte Alois Karl: die Besucher aus Amberg, Amberg-Sulzbach und Neumarkt nach dem Gespräch im Reichstag. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
26.06.2015
0
0
Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Alois Karl (CSU) besuchten rund 50 Bürger aus Amberg und den Landkreisen Amberg-Sulzbach und Neumarkt die Bundeshauptstadt. Einer der Höhepunkte der dreitägigen Reise war die Diskussion mit Alois Karl im Reichstagsgebäude, bei der er über seine Arbeit berichtete und bei der das viele Teilnehmer bewegende Thema der Griechenland-Hilfen angesprochen wurde. Weitere Programmpunkte waren ein Besuch der KfW-Bank am Gendarmenmarkt, eine Führung durch die Stasi-Forschungs- und Gedenkstätte Hohenschönhausen, eine Stadtrundfahrt, eine Schiffstour auf der Spree sowie die Besichtigung des Berliner Abgeordnetenhauses.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.