Zwei Turniere beim FC Großalbershof
Alles dreht sich rund um den Ball

Obwohl ihnen die Temperaturen einiges abverlangten, zeigten die Herrenmannschaften beim Vereinstag des FC Großalbershof sehr gute Spielzüge. Vorsitzender Herbert Engelhardt (rechts) und Spartenleiter Jürgen Renner (Zweiter von links) überreichten zur Siegerehrung Urkunden und Bälle an die Spielführer. Bild: fnk
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
11.07.2015
6
0
Unter dem Motto "Rund um den Ball" veranstaltete der FC Großalbershof seinen Vereinstag auf dem Sportgelände in Forsthof. Trotz großer Hitze sorgten zwei Fußballturniere für viel Spannung. Im Umfeld sorgte das FCG-Team mit einem Frühschoppen, Mittagstisch und verschiedenen Schmankerln vom Grill für das leibliche Wohl. Angesichts der Temperaturen wurde am Vormittag das Jugendturnier der E-Junioren (U11) mit verkürzter Spielzeit angepfiffen. Im Modus jeder gegen jeden traten vier Mannschaften unter der Schiedsrichterleitung von Matthias und Hermann Zahn sowie Helmut Dotzler in den Wettkampf.

Mit einem Eis, einer Urkunde sowie einer großen Packung Süßigkeiten belohnten Vorsitzender Herbert Engelhardt und Jugendleiter Hermann Zahn alle Teilnehmer. "Sieger sind alle", betonten sie. Dennoch gab es eine Reihenfolge: Der FC Edelsfeld (6 Punkte) erreichte den ersten Platz vor dem SV Kauerhof (5 Punkte). Dahinter folgten mit jeweils zwei Punkten der TSV Königstein und der FC Großalbershof. Ein Einlagenspiel der G-Jugend des FCG mit Müttern im Tor sorgte für beste Unterhaltung.

Bevor am Nachmittag die Herrenmannschaften in ein Turnier gingen, überreichte Spielgruppenleiter Karl Vollmer dem FC Großalbershof eine Scheck der Egidius-Braun-Stiftung aus der Aktion "Für gelebte Integration - 1:0 für ein Willkommen".

Bis zu 40 Grad mussten danach die Teams der Herren bei ihren Spielen aushalten, während die Zuschauer im Schatten das Turnier verfolgten. Vorsitzender Herbert Engelhardt und Spartenleiter Jürgen Renner dankten bei der Siegerehrung den Teilnehmern, den Schiedsrichtern Josef Schierlinger und Manuel Röhrer sowie den vielen Helfern. Jeweils eine Urkunde mit Champions-League-Ball wurden vergeben. Den Sieg sicherte sich der TSV Königstein vor dem SV Loderhof/Sulzbach. Den dritten Platz erreichte der FC Großalbershof vor dem FC Schlicht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.