Zwischenstand zum neuen Aufbau der Stadt-Homepage
Kommt ganz modern

IT-Kauffrau Lisa Wagemann, Finanz-Chef Andreas Eckl, IT-Experte Peter Böhm und Bürgermeister Michael Göth (von links) informierten über den Entwicklungsstand der neuen Stadt-Homepage. Bild: Royer
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
17.07.2015
12
0
Dem Internet-Auftritt der Herzogstadt ein neues, modernes Kleid überzustreifen, stand schon seit längerer Zeit im Raum. Bürgermeister Michael Göth initiierte deshalb eine Arbeitsgruppe, die sich mit dem Aufbau einer neuen Homepage beschäftigte. Federführend wirkten dabei IT- und Regionalmarketing-Fachmann Peter Böhm sowie aus der Verwaltung IT-Kauffrau Lisa Wagemann mit.

Zum Fortschritt der Realisierung, verwiesen die Betreuer auf den komplett neuen Grundaufbau und die gegenwärtig laufenden Vernetzungen. Es entstehe eine komplett geänderte Außendarstellung, bei der auf Übersichtlichkeit und einfache Benutzerführung größter Wert gelegt wurde. Unnötiger Ballast verschwand, dagegen rücken kurze, prägnante Inhalte in den Fokus.

Ein wesentlicher Pluspunkt werden durchgängig aktuelle Fotos sein, auf denen die Stadt aus sehr unterschiedlichen Perspektiven präsentiert wird. "So kann auch ein neuer Bezug zur Heimatstadt entstehen", merkt Göth an. Insgesamt soll mit dem "jüngsten Kind" der Verwaltung eine sehr modern-bürgerfreundliche Internet-Plattform entstehen. Besonders Schmankerl ist dabei die Anpassungsfähigkeit an verschiedene Endgeräte wie Smartphones oder Tablets.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.