280 000 Euro für Ortsdurchfahrt

Politik
Sulzbach-Rosenberg
31.03.2016
4
0
Die Regierung der Oberpfalz hat dem Landkreis für den Ausbau der Kreisstraße AS 18 - gemeint ist die Ortsdurchfahrt von Hirschau im Bereich des Friedhofs - mit Bescheid vom 19. November einen Förderbetrag in Höhe von 280 000 Euro bewilligt. Laut Pressemitteilung handelt es sich dabei um die zweite Rate. Die Gesamtkosten der Maßnahme sind mit 1, 496 Millionen Euro angegeben. Insgesamt kann mit einem Zuschuss in Höhe von 700 000 Euro nach Artikel 2 des Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes gerechnet werden.

Damit unterstützt der Freistaat "verkehrswichtige kommunale Straßenbauvorhaben, die zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse dringend erforderlich sind".
Weitere Beiträge zu den Themen: Ortsdurchfahrt (10)Zuschuss (18)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.