Junge Union bespricht in Vorstandssitzung Zielsetzungen für die Zukunft
Forderung nach Wohnraum für junge Leute

Politik
Sulzbach-Rosenberg
11.04.2016
23
0

Der Vorstand der Jungen Union traf sich, um in erster Linie die Events des Ferienprogramms wie Volleyball- und Bolzplatzturnier und die Legoland-Fahrt zu planen. Gerade die Fahrt nach Günzburg wird von Kindern und deren Eltern, aus vielen Landkreisgemeinden kommend, sehr gut angenommen, so die JU.

Hohe Mietpreise


Auch über potenzielle Neuerungen wurde gesprochen und die politischen Zielsetzungen für die nähere Zukunft diskutiert. Vorsitzender Maximilian Klose nannte als inhaltliche Schwerpunkte die Forderung nach bezahlbaren Wohnraum, insbesondere für junge Leute, um diese langfristig in der Herzogstadt zu halten. Teilweise sind die Mietpreise für eine Stadt in der Größe wie Sulzbach-Rosenberg überteuert, fand er. Im Punkt Ausweisung von Bau- und Wohngebieten wurde eine langjährige Kernforderung der CSU sowie auch der Jungen Union bereits umgesetzt. Die beiden stellvertretenden Ortsvorsitzenden Matthias Koob und Jonas Riermeier werteten dies als wichtigen und wegweisenden Erfolg in die Zukunft. Auch die SPD-Fraktion kam mittlerweile zu der Überzeugung, dass neue Ausweisungen unumgänglich sind.

Auf den Schlackenberg


Zudem sollte den Bürgern, wie bereits im Vorjahr, wieder die Möglichkeit zur Besteigung des Schlackenbergs gegeben zu werden. Das Modell zu einer mehrwöchigen Öffnung an Wochenenden oder vielleicht sogar unter der Woche sollte beibehalten werden, war die Meinung der JU-ler. "Es darf ja schließlich nicht vergessen werden, dass der Schlackenberg für einen beträchtlichen Geldbetrag saniert worden ist", stellte die gesamte Vorstandschaft fest.

Um das "Näher am Menschen" der CSU auch aktiv einzubringen und neue Mitglieder zu gewinnen, sind auch öffentliche Veranstaltungen wie zum Beispiel Gesprächsrunden über das Jahr verteilt, denkbar.

"Gerade Neumitglieder zu gewinnen, ist extrem wichtig, da besonders im Hinblick auf die nächsten Jahre einige Leistungsträger und wichtige Ansprechpartner altersbedingt aus der jungen CSU ausscheiden", hieß es in der Mitteilung der JU weiter.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wohnraum (13)Junge Union (89)Legoland (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.