Feuerschützen mit vier Titeln bei Landesmeisterschaften
Erfolgreich in Pfreimd

Über das gute Abschneiden der Feuerschützen bei den Landesmeisterschaften freuten sich (von links) Alfred Birner, Oberschützenmeister Herbert Bauer, Kurt Falk, Jürgen Weiß, 2. Schützenmeisterin Angelika Kreuzer, Gisela Heinz, Theo Heinz und Roland Heidrich. Bild: hfz
Sport
Sulzbach-Rosenberg
27.07.2016
10
0

Bei den bayerischen Meisterschaften des Oberpfälzer Schützenbunds in Pfreimd erkämpften Mitglieder der Feuerschützengesellschaft Sulzbach vier erste, fünf zweite und einen dritten Platz.

Gisela Heinz dominierte in den Disziplinen Luft- und Kleinkalibergewehr Auflage. Sie gewann mit 293 bzw. 281 Ringen. Roland Heidrich und Theo Heinz schossen im Aufgelegt-Wettkampf mit der Luftpistole jeweils 285 Ringe. Die bessere dritte Serie bedeutete den Sieg für Heidrich und Platz zwei für Heinz. Weitere zweite Ränge gab es im Kleinkaliber bei Auflage-c für Theo Heinz und bei Auflage-b 2 für Kurt Falk sowie mit der Freien Pistole für Jürgen Weiß. Alfred Birner wurde mit Luftpistole Auflage-a Dritter.

Die Aufgelegt-Luftpistolen-Mannschaft feierte in der Besetzung Roland Heidrich, Theo Heinz und Kurt Falk mit 846 Ringen den Titel. Im Wettbewerb Kleinkaliber-Auflage stieg die Mannschaft Gisela Heinz, Theo Heinz und Kurt Falk mit 828 Ringen aufs Silber-Treppchen. Oberschützenmeister Herbert Bauer und 2. Schützenmeisterin Angelika Kreuzer gratulierten zu diesen Erfolgen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.