Germania Großalbershof mit einem Quartett in München-Hochbrück dabei
Gut in Schuss

Sport
Sulzbach-Rosenberg
17.08.2016
15
0

Anfang September starten vier Schützen der Germania Großalbershof bei den deutschen Meisterschaften der Sportschützen in München-Hochbrück. Sie sind Eigengewächse des Vereins.

Aus der Jugendklasse sind Marlis Stubenvoll und Linda Ehbauer dabei. Die bayerische Meisterschaft auf Luftpistole gewannen sie mit je 344 Ringen. In München dürfte die Tagesform entscheiden, wer von ihnen die Nase vorne hat.

In der Damenklasse mischt Anja Roth mit. Souverän gewann sie die bayerische Meisterschaft mit 377 Ringen. Allerdings macht ihr momentan eine Handverletzung zu schaffen, die sie hoffentlich bis zu ihrem Start in München auskuriert hat. Bei den Schützen mit Behinderung tritt Jürgen Weiß mit der Luftpistole und in zwei weiteren Disziplinen an. Er erreichte schon mehrmals das Treppchen.

Bemerkenswert ist, dass die Jugendarbeit durch den Trainer Hans Roth immer wieder Schützen hervorbringt, die sich für die deutsche Meisterschaft qualifizieren und zu Vergleichswettkämpfen mit anderen Landesverbänden nominiert werden. Jürgen Weiß bestritt in der vergangen Saison auch mehrere internationale Wettkämpfe.

Jugendliche sind bei der Germania jederzeit willkommen. Das Training läuft ab September wieder jeden Dienstag und Freitag ab 17 Uhr im Schützenheim beim Bahnhof in Forsthof.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sportschießen (27)Germania Großalbershof (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.