Hallenfußballturniere des TuS Rosenberg
Großes Gewusel, kleine Kicker

An der Bande kann sich ein kleiner Fußballer schon mal festhalten: Die G-Junioren des FC Edelsfeld (gelbe Trikots) im Wettstreit um den Ball gegen den SV Loderhof/Sulzbach (blaue Trikots). Bild: Ziegler
Sport
Sulzbach-Rosenberg
11.01.2017
255
0

Das Gewusel ist groß, das Potenzial der kleinen Ronaldos auch: 42 Juniorenmannschaften spielen bei den Hallenfußballturnieren des TuS Rosenberg.

Viel Betrieb herrschte in der Krötensee-Turnhalle, als von den G- bis zu den D-Turnieren die Nachwuchskicker am Ball waren. So herrschte ganztags reges Treiben auf dem Hallenparkett angesagt und die vielen Teams spielten jeweils in ihren Altersklassen um die Platzierungen. Bei den D-Junioren um den Farben-Nitsche-Cup sahen die Zuschauer rassigen Fußball auf einem guten technischen Niveau.

Beim E1-Turnier um den Bürgermeister-Michael-Göth-Cup war ein überregionales Teilnehmerfeld am Start und die auswärtigen Teams dominierten dann auch den Turnierverlauf. So sicherte sich der TSV Wolfstein mit einen 3:1-Sieg im Endspiel gegen TSV Johannis Nürnberg den Turniersieg.

Beim E2-Juniorenturnier um den Rohrwerk-Maxhütte-Cup waren zehn Teams in zwei Gruppen am Start und lieferten sich heiße Duelle unterm Hallendach. Schon in den Gruppenspielen war ersichtlich, dass die Teams alle auf einem gleichen guten fußballerischen Niveau spielen. Die F-Junioren boten den zahlreichen Zuschauern einen gutklassigen Hallenfußball um den Probatec-Cup, und es waren bereits Spielsysteme erkennbar. Die Rundumbande war auch bei den F-Junioren Gold wert, so dass hier ein flüssiges schnelles Spiel zustande kam und die Kids sichtlich Freude daran hatten. Immer wieder sehenswert sind die Auftritte der Jüngsten, wenn sie, kaum größer als der Ball, über den Hallenboden wuseln. So war auch bei diesem G-Juniorenturnier um den Manfred-Seitz-Allianz-Cup wieder besten Stimmung auf den Zuschauerrängen, und die Kids quittierten dies mit tollem Hallenzauber. Mit Freude jagten die Bambini dem Leder nach und bewiesen ihr fußballerisches Potenzial.

D-Junioren

Um Platz 7

FC Edelsfeld - Traßlberg/Rosenberg 4:3 n. S.

Um Platz 5

Germania Amberg - FC Großalbershof 2:1

Um Platz 3

SG Kohlberg Ehenfeld - SV Hahnbach 0:4

Finale

JFG Vilstal - SG Rosenberg/Traßlberg 2:1

E1-Junioren

Um Platz 7

SV Raigering - SVL Traßlberg 4:1 n.S.

Um Platz 5

SV Hahnbach - SV Poppenreuth 1:0

Um Platz 3

VFL Nürnberg - TuS Rosenberg 4:2 n.S.

Finale

TSV Johannis Nürnberg - TSV Wolfstein 1:3

E2-Junioren

Um Platz 9

SG Illschwang - Flügelrad Nürnberg 0:2

Um Platz 7

FC Großalbershof - SG Am Lichtenstein 1:0

Um Platz 5

SV Raigering - TuS Rosenberg 4:3 n.S.

Um Platz 3

FV Vilseck - SV Loderhof 5:4 n.S.

Finale

TSV Königstein - FC Edelsfeld 2:0

F-Junioren

Um Platz 7

FSV Gärbershof - TSV Königstein 2:1 n.S.

Um Platz 5

TuS Rosenberg - SG Quelle Fürth 2:1

Um Platz 3

SG Hahnbach - 1.FC Neukirchen 4:0

Finale

SVL Traßlberg - 1.FC Neukirchen 4:3 n.S

G-Junioren

Um Platz 7

SV Loderhof - SV Kauerhof 5:0

Um Platz 5

SG Am Lichtenstein - 1.FC Edelsfeld 3:2

Um Platz 3

TuS Rosenberg - DJK Ammerthal 0:3

Finale

TSV Königstein - ESV Flügelrad Nürnberg 5:0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.