Hallenfußballturniere für die D- und B-Jugend
Der Sieger heißt zwei Mal Raigering

Sport
Sulzbach-Rosenberg
23.01.2016
20
0
Jeweils sechs D 1- und D 2-Mannschaften nahmen bei den Hallenfußballturnieren, zu denen die JFG Herzogstadt eingeladen hatte, die vorderen Plätze ins Visier. Beide Male war der SV Raigering nicht zu schlagen und holte sich den Turniersieg. Dazu reichten der D 2 vier Siege und eine knappe Niederlage gegen Eschenbach. Zweiter wurde die SG Rosenberg/Traßlberg, gefolgt vom SC Eschenbach, JFG Herzogstadt 3, SV Hahnbach und JFG Herzogstadt 2. Schirmherr Helmut Seitz vom Gerüstbau Seitz nahm die Siegerehrung vor und überreichte jeder Mannschaft einen Spielball. - Spannende Spiele gab es bei den D 1-Mannschaften, die guten Jugendfußball boten. Der SV Raigering gewann alle Spiele und führte die Tabelle souverän an vor der SG Rosenberg/Traßlberg, SpVgg Ebermannsdorf, ASV Neumarkt, JFG Herzogstadt und SC Eschenbach. Für dieses Turnier übernahm Markus König die Schirmherrschaft. - Fünf Mannschaften bestritten bei der B-Jugend den Wettbewerb im Modus "Jeder gegen Jeden". Mit vier Siegen und einem Remis sicherte sich die SG Rosenberg/Traßlberg den ersten Platz. Die JFG Herzogstadt wurde mit nur einem Punkt weniger Zweiter, gefolgt von der JFG Amberg-Sulzbach West, dem 1. FC Neukirchen und dem FC Edelsfeld. Für die Teilnahme überreichte Stadträtin Bettina Moser jeder Mannschaft einen Schinken. - Unsere Bilder zeigen die Siegerehrungen bei der D 1 (links) und der D 2 (rechts). Bilder: wtz
Weitere Beiträge zu den Themen: Krötenseehalle (3)JFG Herzogstadt (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.