Handball Bezirksoberliga
Dritter Sieg in Serie für HC Sulzbach II

Sport
Sulzbach-Rosenberg
30.11.2016
16
0

Der HC Sulzbach II setzt seine Siegesserie fort: Auch der in dieser Bezirksoberligasaison bislang zu Hause ungeschlagene ESV Regensburg wurde mit 24:21 (12:10) niedergerungen. Durch diesen Erfolg kletterte die HC-Reserve auf den sechsten Tabellenplatz. Doch bis zu diesem Erfolg war es ein hartes Stück Arbeit.

Der Spielbeginn ging gründlich daneben. Durch einen 6:0-Lauf drehten die Herzogstädter das Spiel und gingen mit einer 12:10-Führung in die Kabine. Auch der zweite Durchgang war nichts für Handball-Ästheten, es dominierte auf beiden Seiten der Kampf. Beim Stand von 18:22 wenige Minuten vor dem Ende setzte ESV-Trainer Bernhard Goldbach alles auf eine Karte und stellte auf eine offene Manndeckung um. Die Sulzbacher Angreifer behielten aber einen kühlen Kopf und spielten die Uhr clever herunter. "Einer für alle - alle für einen. Dieses Motto hat meine Mannschaft heute zu Hundert Prozent umgesetzt und sich so den Sieg redlich verdient. Es war gut zu sehen, dass meine Jungs auch in der Lage sind, kämpferisch dagegen zu halten. Diese Tugend kann in dieser verrückten Saison, in der scheinbar nach wie vor jeder jeden schlagen kann, am Ende vielleicht ausschlaggebend sein", sagte Trainer Christian Rohrbach .

HC Sulzbach II: Prasse (1 Siebenmeter gehalten), Männl, Zippe; Hausner (7), Rösel (4), F. Rohrbach (4), J. Rohrbach (3), Schwegler (2), Plößl (2/2), Luber (1), Wendt (1), Meta, Steubl, Falk.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.