Handball Landesliga Frauen
Damen des HC Sulzbach erwarten TSV Winkelhaid

Sport
Sulzbach-Rosenberg
21.10.2016
21
0

Am Samstag, 22. Oktober, um 16.30 Uhr erwarten die Sulzbacher Handballerinnen in der Krötenseehalle den Bayernligaabsteiger TSV Winkelhaid. Nach der verschlafenen ersten Hälfte am vergangenen Sonntag gegen Lichtenau muss die Mannschaft um Trainer Wolfgang Thom einen ordentlichen Zahn zulegen, um die Punkte in Sulzbach zu behalten.

Auch die Mittelfränkinnen mussten bisher nur eine Niederlage gegen Obertraubling am ersten Spieltag hinnehmen (37:17), hatten aber ähnlich wie die Herzogstädterinnen zu Beginn der Saison den eigenen Nachwuchs ins Team integriert. Daher darf man sich von einem derart deutlichen Ergebnis auf keinen Fall täuschen lassen. Alle anderen Spiele entschied der TSV für sich. Mit Susanne Spychala und Christina Räbel haben die Gäste nicht nur zwei erfahrene und vor allem treffsichere Spielerinnen im Team, sondern konnten sich zusätzlich mit Katja Deml von der HG Amberg verstärken. Auch Lena Bauer im Tor bewies in dieser Saison schon ihre Stärke und zeichnete sich vor allem mit einer hervorragenden Siebenmeter-Quote aus.

Die Mannschaft des HCS hofft auf ordentlich Unterstützung, um zu Hause weiter ungeschlagen zu bleiben.
Weitere Beiträge zu den Themen: HC Sulzbach (92)Handball-Landesliga Frauen (14)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.