Handball Landesliga
Gegen den Ex-Trainer

Sport
Sulzbach-Rosenberg
30.09.2016
11
0

Ihr erstes Auswärtsspiel müssen die Sulzbacher Handballdamen bei dem hartnäckigsten Verfolger und Tabellendritten der vergangenen Saison, der SG Schwabach/Roth antreten. Das Landesliga-Duell gegen die Ex-Sulzbacher - Trainer Fips Scharnowell, Anna Schramm und Anna Thom - wird um 18.30 Uhr in Schwabach (Paul-Goppelt-Straße 4) angepfiffen.

Die SG ist vergangene Saison erst in die Liga aufgestiegen, konnte aber lange Zeit mit Nürnberg und Sulzbach im Kampf um die Aufstiegsplätze mithalten. Am Ende reichte es zwar nur für Platz drei, was dennoch ein beachtliches Ergebnis für den damaligen Liganeuling war.

Dass die Mannschaft auch dieses Jahr oben mitspielen will, zeigen die ersten beiden Ergebnisse. Zwei Kantersiege, 28:12 gegen die SG Regensburg und 32:20 gegen die HSG Pleichach, deuten auf eine starke Defensive und ebenso gute Offensive hin.

Davon lässt man sich in Sulzbach aber nicht einschüchtern, denn auch Sulzbach gehört zu eines der vier bislang ungeschlagenen Teams. Außerdem hat man in der mittelfränkischen Halle noch nicht verloren. 25:20 konnte man das damalige Spitzenspiel für sich entscheiden. Sollte man diesmal nicht Unentschieden spielen, wird sich nach dem kommenden Spieltag eines der beiden Teams bereits mit zwei Punkten absetzen können.

Die Herzogstädterinnen sind heiß auf das Duell, welches schon wieder ein bisschen Spitzenspielcharakter hat. Den Trainern Wolfgang Thom und Martin Müller stehen hierfür mit einem vollen Kader genügend Wechselmöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Beiträge zu den Themen: HC Sulzbach (92)Handball Landesliga (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.