HCA-Tischtennisteam fährt zur Nordbayerischen
Ticket zur Meisterschaft gelöst

Das HCA-Tischtennisteam mit (von rechts): Patrick Neiswirth, Moritz Graf, Luca Walther, Julian Marx, Daniel Amsel, Rene Zimmermann, Uli Utz und Betreuer Jochen Tuchbreiter. Bild: lis
Sport
Sulzbach-Rosenberg
17.02.2016
54
0

Das Tischtennisteam Jungen II des HCA-Gymnasiums hat sich wieder einmal souverän für die Nordbayerische Meisterschaft qualifiziert.

Die Mannschaften der Schulen aus Nabburg, Regensburg und Waldsassen hatten beim Bezirksfinale nicht den Hauch einer Chance teilt die Schule mit. Die Partien gegen die Realschule im Stiftland Waldsassen und die private Realschule Pindl Regensburg endeten mit 8:1, die Partie gegen das Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium Nabburg sogar mit 9:0. Das Endergebnis lautet damit: 1. Platz HCA-Gymnasium, 2. Platz Realschule im Stiftland, 3. Platz Private Realschule Pindl Regensburg und Rang 4. Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium Nabburg.

Die HCA-Tischtennisspezialisten bestreiten heute das nordbayerische Qualifikationsturnier in Höchstadt. Dort sind die Gegner das Schiller-Gymnasium Hof, das Gymnasium Höchstadt und das Spessart-Gymnasium Alzenau.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tischtennis (318)HCA-Gymnasium (22)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.