Mehr als 400 Sportler beim Sulzbach-Rosenberger Stadtlauf am Start

Sport
Sulzbach-Rosenberg
30.06.2016
88
0

Das gute Wetter hat sicher dazu beigetragen, dass sich insgesamt mehr als 400 Läufer in die Startlisten des 30. Sulzbach-Rosenberger Stadtlaufs eintrugen. Seine Organisatoren, die Betriebssportgruppe der Sulzbach-Rosenberger Postler, unterstützte die Sparkasse Amberg-Sulzbach als Hauptsponsor. 372 Bambini, Kinder, Damen, Jugendliche und Herren schickte Bürgermeister Michael Göth bei acht Starts auf die schön angelegten, unterschiedlich langen Strecken zwischen einem und 8,5 Kilometer. Hinzu kamen noch die Läufer des Staffelwettbewerbs. 365 Sportler erreichten das Ziel. Transponder an ihren Handgelenken lösten die Zeitnahme aus. Um die Auswertung kümmerten sich Ludwig Maul und sein Team. Dank ihrer Arbeit ging die Siegerehrung pünktlich über die Bühne. Stadtlauforganisator Ernst Schleicher nahm sie zusammen mit Stadtoberhaupt Michael Göth, Vorstandsmitglied Werner Dürgner von der Sparkasse Amberg-Sulzbach, dem Vorsitzenden Helmut Fackler und Kassenverwalter Günther Weidinger von der Post-Sportgruppe vor. Für die drei Besten jeder Klasse gab es jeweils Pokale, Gutscheine und Sachpreise. Über die Ergebnisse berichtete die SRZ am Dienstag in ihrem Sportteil. Im Bild die Streckenschnellsten mit Bürgermeister Michael Göth (rechts). Bild: awb

Weitere Beiträge zu den Themen: Siegerehrung (45)Stadtlauf Sulzbach-Rosenberg (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.