Mini-Heimturnier für die jüngsten Handballer macht auch den Zuschauern Spaß

Sport
Sulzbach-Rosenberg
20.10.2016
18
0

Zweimal im Jahr dürfen die Jüngsten Minis des Handballclubs ihren Eltern zeigen, was sie im Training gelernt haben. Gut 30 Mädchen und Buben im Alter zwischen fünf und neun Jahren präsentierten sich dem Heimpublikum in der Krötenseehalle. Verteilt auf drei Mannschaften (im Bild), traten sie gegen die Gäste aus Lauf, Auerbach, Diepersdorf und Berching an. Bei den zehn Spielen standen der Spaß am Mannschaftssport und die Turniererfahrung im Vordergrund. Gerade bei den Jüngsten drückten die Schiedsrichter öfter mal ein Auge zu. Bei der Aufstellung achteten die Trainer darauf, den Kindern nicht durch unausgewogene Ergebnisse die Lust am Spiel zu nehmen. Dank der vielen freiwilligen Helfer vor und hinter den Kulissen verging der Nachmittag für die Akteure und die etwa 100 Zuschauer wie im Flug. Das Training der Minis und der noch jüngeren Bimbis läuft jeden Donnerstag von 17 bis 18 Uhr in der Krötenseehalle. Kinder, die Handball mal ausprobieren möchten, sind jederzeit, auch ohne Anmeldung, willkommen. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: HC Sulzbach-Rosenberg (9)Mini-Handball (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.