Schießsport
Senioren legen an

Rudi Neumann (rechts) von der SG Neumühle belegte im vergangenen Jahr den dritten Platz in der Klasse A, zählt aber sicherlich auch heuer zu den engeren Titelaspiranten in dieser Klasse. Bild: mdh
Sport
Sulzbach-Rosenberg
10.02.2016
85
0

Sulzbach-Rosenberg. Es ist bereits die 16. Auflage des gemeinsamen Rundenwettkampfes der Seniorenschützen ab 56 Jahre für die Gaue Amberg und Sulzbach im Aufgelegtschießen: Auch in diesem Jahr können Luftpistolenschützen daran teilnehmen. Am Start sind Vereinsmannschaften und Einzelstarter. Für die Wettkämpfe gelten die Regeln der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes. Turnierleiter ist wieder Waldemar Pirner.

Die Wettkämpfe starten am Freitag, 26. Februar, im Schützenheim von 1893 Rosenberg und alle Vereine des vergangenen Jahres sind wieder dabei. Bis zum 21. Februar müssen Waldemar Pirner alle Neuanmeldungen und Mannschaftsmeldungen vorliegen. In sechs Durchgängen ermitteln die Senioren ab 56 Jahren, unterteilt in vier Klassen, in Einzel- und Mannschaftswertung ihre Sieger. Um Engpässe an den Ständen zu vermeiden, stehen auch dieses Jahr zusätzliche Wettkampftage zur Verfügung. Die weiteren Wettkämpfe: Eichenlaub Sorghof (16. März), FSG Amberg (9. April), SG Neumühle (22. April), Freischütz Karmensölden (4. Mai) und Diana Hirschau (27. Mai). Die Siegerehrung ist am Samstag, 11. Juni, um 16 Uhr im Schützenhaus von Eichenlaub Sorghof.

Auskünfte erteilt Waldemar Pirner, Telefon 09621/32727.

___



Weitere Informationen:

www.schuetzengau-amberg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.