Taekwondo
Vier neue Trainer für TuS Rosenberg

Die neuen Übungsleiter des TuS Rosenberg (von links): Anja Kopetzki (2. Dan), Christian Piffel (1. Dan), Vinzenz Bräutigam (1. Dan) und Jürgen Brand (3. Dan).
Sport
Sulzbach-Rosenberg
17.06.2016
65
0

Am Samstag fand in Fürth eine Abschlussprüfung zur Trainer C-Lizenz des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) statt. Auch vier Sportler der Abteilung Taekwondo des TuS Rosenberg nahmen daran erfolgreich teil.

Die vier Teilnehmer, Anja Kopetzki, Christian Piffel, Vinzenz Bräutigam und Jürgen Brand, hatten sich intensiv auf diese Herausforderung vorbereitet. Vorausgegangen war ein einwöchiger Kompaktlehrgang in Inzell und zwei Wochenend-Lehrgänge in Oberhaching und Fürth.

Der Prüfungstag begann um 7 Uhr mit einer dreistündigen schriftlichen Aufgabe mit unterschiedlichsten Themen wie Aufbau einer Übungsstunde, Lehr- und Lernpsychologie Bewegungslernen bei Kindern, Recht, und Sportverletzungen.

Anschließend musste jeder Prüfling vor einem dreiköpfigen Prüfungskomitee eine praktische Lehrprobe, die schriftlich ausgearbeitet werden musste, ablegen. Diese umfasst eine komplette Übungsstunde mit einem bestimmten Thema über rund 60 Minuten. Nach einem sehr anstrengenden Prüfungstag nahmen am späten Abend alle vier Sportler des TuS Rosenberg die C-Trainer-Lizenz aus den Händen von Lisa Rucker, Lehrwesenbeauftragte der Bayerischen Taekwondo Union, entgegen.

Die Sparte Taekwondo des TuS Rosenberg verfügt nun über acht Übungsleiter mit C-Lizenzen.

Weitere Informationen über Taekwondo beim TuS Rosenberg und die Möglichkeit für ein Probetraining unter www.taekwondo-rosenberg.de
Weitere Beiträge zu den Themen: TuS Rosenberg (69)Taekwondo (9)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.