1000 Euro für das Frühstücksprojekt

"Ein gesunder Start in den Tag" - dieses Projekt soll den Kindern ein vernünftiges Frühstück ermöglichen. Das Sonderpädagogische Förderzentrum Sulzbach-Rosenberg will damit die Bedeutung eines gesunden Frühstücks erarbeiten und verzeichnet große Erfolge bei den Schülern. Die Kosten allerdings werden nicht vom Aufwandsträger übernommen. Umso mehr freuten sich Schulleiterin Gisela Lehnerer (Zweite von rechts) und ihre Vertreterin Irmgard Englhart (Mitte) sowie Rektor a.D. Axel Malich vom Förderverein (rechts) über eine Spende des Rotary-Clubs Amberg: Präsident Dr. Wolfgang Funk (Zweiter von links) und Karl Lindner (links) überbrachten dem Förderzentrum 1000 Euro für das Frühstücksprojekt und wünschten den Kindern guten Appetit. Bild: Gebhardt

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.