18-Jähriger schwer verletzt
Fahranfänger prallt gegen Lichtmast

Bild: PI Sulzbach-Rosenberg
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
07.04.2016
1524
0

Nach einem Zusammenstoß seines Wagens mit dem Mast einer Straßenlaterne musste am Mittwochabend, 6. April ein 18-jähriger Fahranfänger mit schweren Verletzungen in das Amberger Klinikum eingeliefert werden.

Der junge Mann war laut Angaben der Polizei zur Unfallzeit gegen 20.55 Uhr im Stadtteil Lohe/Tafelberg auf der Amberger Straße in Richtung Poppenricht unterwegs. In der dortigen Linkskurvegeriet er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit den rechten Rädern an den Bordstein. Wie die Polizei weiter berichtet, verlore er anschließend die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte schließlich abseits der Fahrbahn mit der Fahrertür gegen den Laternenmasten an der Einmündung Tafelbergstraße. Bei dem massiven Anprall verletzte sich der Fahranfänger schwer. Der Rettungsdienst brachte ihn in das Klinikum Amberg, sein Wagen musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand außerdem Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2693)Unfall (822)Fahranfänger (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.