20-jährige Ambergerin bei Unfall in Sulzbach-Rosenberg leicht verletzt
Nasenstüber vom Airbag für die Beifahrerin

"Erbarmungslos schlug der Airbag eines Dreier-BMW bei einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend gegen 23.10 Uhr in der Carl-Orff-Straße zu", schildert der Polizeibericht das Malheur, das sich dort abspielte. Angeblich bei einem Schaltvorgang verlor eine 20-jährige Ambergerin die Kontrolle über ihren Wagen und fuhr gegen eine Straßenlaterne. "Durch den ausgelösten Aufprallschutz bekam die ebenfalls 20-jährige Beifahrerin aus Amberg einen gehörigen Stups auf die Nase und musste anschließend ins Krankenhaus", heißt es weiter. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 3500 Euro. Der BMW musste abgeschleppt werden.

Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2681)Unfall (821)OnlineFirst (12728)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.