Altstadtfest-Frühschoppen der Briefmarkenfreunde
Für die Heimat

Eine lange Tradition hat der Altstadtfest-Frühschoppen am Samstag bei den Briefmarkenfreunden. Dieses Mal standen viele Informationen über die heimatkundliche Auflage einer Ansichtskarte von der Synagoge und eines Briefumschlags mit Außensicht des Gebäudes und Sonderstempel "Tora-Rolle" im Mittelpunkt. Vorsitzender Daniel Laurer (Dritter von links) dankte Björn Reitzenstein (Mitte) im Beisein des Landrats, der drei Bürgermeister und des Stadtheimatpflegers für die Gestaltung. Bild: bmr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.