Apfelsaft-Aktion des CVJM
Brunnen sprudelt schon

Mit einer Apfelsaftaktion der Jungschar des CVJM Sulzbach-Rosenberg begann der vorbildliche Einsatz für das Shelter-Now-Hilfsprojekt.

Dringend sind auch Organisationen wie Shelter Now auf Spenden angewiesen, um ihre Arbeit im Nordirak und in Afghanistan erfolgreich weiterführen zu können. "Wir müssen den Menschen vor Ort helfen, damit sie nicht gezwungen sind, nach Europa zu gehen", so Georg Taubmann. Bei vielen Rückschlägen gibt es jedoch auch Lichtblicke. So schaffte es eine deutsche Jugendgruppe, genau gesagt die CVJM-Jungschar in Sulzbach-Rosenberg, mit spontanen Aktionen den Bau eines weiteren Brunnens zu finanzieren. Die Kinder sammelten im zurückliegenden Sommer zentnerweise Äpfel, der zu feinem Apfelsaft verarbeitet wurde. Das erntefrische Produkt fand reißende Abnahme, und weitere Gelder mobilisierten die Kinder und Jugendlichen aus einem Eintopf-Mittagessen für die ganze Kirchengemeinde und aus einer Brennholzaktion: Insgesamt genug, um einen Trinkwasserbrunnen in Afghanistan zu finanzieren. Der sprudelt inzwischen bereits und versorgt ein ganzes Dorf mit dem lebensnotwendigen Nass.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.