Arbeiterkameradschaftsverein lädt an den kommenden Wochenenden ein
Gemütlich feiern am Osterbrunnen

Der Osterschmuck am Mutter-Kind-Brunnen, gestaltet vom Arbeiterkameradschaftsverein, zieht alljährlich Besucherscharen an. Bild: Gebhardt

Auch dieses Jahr wird der mit Tausenden von Eiern geschmückte Osterbrunnen an der Villa Max (Theodor-Heuss-Straße) durch den Arbeiterkameradschaftsverein mit einer Feier eröffnet. Beginn ist Samstag, 19. März, 13 Uhr, mit den Kindergärten, anschließend Bewirtung im beheizten Zelt.

Am Sonntag beginnt der Zeltbetrieb um 10 Uhr. Samstag, 26. März, ist ab 14 Uhr Bewirtung im Festzelt sowie am Ostersonntag und Ostermontag ab 10 Uhr bis in die Abendstunden. Am Samstag, 2. April, läuft ein Preisschafkopf. Es gibt Bratwürste vom Grill, Steaks, saure Bratwürste, Pfälzer mit Kraut sowie Getränke der Brauerei Fuchsbeck, Kaffee und Kuchen. Zu den AKV-Schmankerln gibt es an den Festtagen nachmittags und abends Live-Musik.

Für größere Besuchergruppen, die sich rechtzeitig bei Roswitha Fuchs, 09661/25 95, oder Erwin Götz, 09661/15 20, anmelden, besteht die Möglichkeit einer Führung. Weiter können selbstbemalte Eier, Ostergestecke, Ansichtskarten und vieles mehr am Andenkenstand erworben werden. Der Osterbrunnen ist bis Ende April zu besichtigen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.