Den Speer in der Hand, die Sau im Visier

Auch nach 40 Jahren war das Saustechen des TV Sulzbach-Rosenberg wieder ein voller Erfolg. Im Damen-Einzel des Speer-Zielwurfwettbewerbs setzte sich Ingrid Kiesel im Stechen gegen Biggi Renner (beide 30 Punkte) durch; Dritte wurde Susanne Graf (27). Das Herren-Einzel dominierte Sebastian Bühler (33) vor Manfred Kirschner (30), der den punktgleichen Matthias Sommer im Stechen auf Rang drei verwies. In der Mannschaftswertung der Herren gewann Still Welcome (111) knapp vor Sternstein (110) und Zielwasser (107). Deutlicher war der Vorsprung für die Damen von WWW Kauerhof (120) vor Donnerwetter (106) und Linde II (104). Preise stiftete die Sulzbacher Geschäftswelt. Ein ausführlicher Bericht zum Saustechen ist auf der Homepage des TV zu finden. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.