Familie aus Sulzbach-Rosenberg findet einäugige Katze mit einem Schwanz-Stummel
Rätsel um Katze Missy

Missy - wie sie eine Sulzbacher Familie nennt, die sie ausgehungert fand - hat nur ein Auge und einen Stummel anstelle eines Schwanzes. Bild: juh
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
11.02.2016
1099
0

Ausgehungert, unterkühlt und verschüchtert - als eine Familie aus Sulzbach-Rosenberg vor drei Wochen eine schwarz-weiß gemusterte Katze unter dem Auto eines Nachbarn fand, "war sie in einem schlechten Zustand", erklärt der Familienvater. "Wir haben gleich gesehen, dass die Katze nur ein Auge und keinen Schwanz hat."

Entweder sei der Vierbeiner bei einem Unfall verletzt oder misshandelt worden, sind sich die Sulzbacher sicher. Nachdem sie die Katze gefüttert hatten, wurde sie zutraulich. "Seitdem ist sie die meiste Zeit bei uns - wir merken, dass sie sich hier wohl fühlt. Wenn wir am Sofa einschlafen, legt sie sich sogar neben uns." Auch einen Namen gab ihr die Familie - Missy. "Nur am Bauch und am Schwanzstummel dürfen wir sie nicht berühren, das mag sie nicht", erzählt eine der beiden Töchter.

Die Familie hofft, dass sich die Besitzer melden und die Katze in ihr richtiges Zuhause zurückholen - "natürlich nur, wenn sie nicht von ihnen misshandelt worden ist". Wenn sich niemand melden würde, stünden sie vor einem großen Problem. "Wir würden sie auch gerne behalten, aber Missy versteht sich nicht mit unserem Kater Timmy", bedauert der Familienvater.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kater (7)Vierbeiner (10)Einäugige Katze (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.