Flotter Flitzer für Frühförderung
Aktion Mensch stiftet Auto

Katrin Panek, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach (links) und Irmgard Merkl, Leiterin der Frühförderstellen Amberg, Sulzbach-Rosenberg und Schwandorf, freuten sich über das neue Fahrzeug. Bild: hfz
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
24.09.2016
113
0

Ein neuer dunkelblauer Ford Fiesta steht vor der Tür der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach. Darauf kleben zwei Aufkleber: Die Aktion Mensch stiftete der Frühförderung ein neues Fahrzeug.

"Wir freuen uns sehr, dass es mit einem neuen Auto endlich geklappt hat", sagte Irmgard Merkl, Leiterin der Frühförderstellen Amberg, Schwandorf und Sulzbach-Rosenberg. Beantragt wurde das Fahrzeug bereits im Mai 2015 von Verwaltungsleiterin Michaela Winklmeier. Nach dem altersbedingten Ausfall eines Fahrzeugs war die Notwendigkeit groß, ein neues zu beschaffen.

Umso größer war dann die Freude, als der Antrag im Februar dieses Jahres durch Aktion Mensch bewilligt wurde. Einsatzbereich wird ab sofort laut einer Pressemitteilung die Frühförderstelle in Sulzbach-Rosenberg und damit verbunden der gesamte Sulzbacher Raum sein. Dort werden derzeit etwa 100 Kinder mit Behinderungen oder Verzögerungen in der Entwicklung betreut.

Sie erhalten im gesamten pädagogischen und therapeutischen Bereich von Heilpädagogik, Ergotherapie, Logopädie bis hin zu Krankengymnastik Förderung. Da viele Familien oftmals keine Möglichkeit haben, ihre Kinder zu ihrer Frühförderstellen vor Ort zu bringen, entstand die Idee, den Familien auch im häuslichen Umfeld umfassende Hilfestellung zu geben und die Kinder mit Förderbedarf dort zu betreuen. Das familien- und sozialraumorientierte Arbeiten zeigt sich auch darin, dass die Frühförderstellen eine enge Kooperation mit den Kindertagesstätten pflegen. Die Auslastung der Fahrzeuge ist daher derart hoch, dass ein Ersatz für das alte Fahrzeug unerlässlich war, um das Angebot für Eltern und Kinder aufrechtzuerhalten.

Das neue Auto ergänzt damit einen Fuhrpark von insgesamt elf Pkw, die den gesamten Landkreis Amberg- Sulzbach, die Stadt Amberg und den westlichen Teil des Landkreises Schwandorf abdecken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.