Frühlingssingen bei KAB_Senioren Herz Jesu
Musik auf der Krücke

Ein ganz besonderes Frühlingssingen hielten die KAB-Senioren aktiv der Pfarrei Herz Jesu Rosenberg dieses Mal mit Maria Boßle. Vorsitzende Gerlinde Hering meinte, die Glocken der Trauerzeit seien vorüber.

Gemeinsam sangen die Senioren die Frühlingslieder "Im Märzen der Bauer" und "Winter ade". Maria Boßle erzählte nun den Zuhörern, was man für ein gutes Essen alles braucht und wie es gemacht werden soll.

Nach dem Lied "Alle Vöglein sind schon da" fragte Maria Boßle, was man mache, wenn man nicht laufen könne? "Man nimmt eine Krücke und verwandelt sie in eine Flöte. Genauso kann man sie in eine Trompete umbauen." Auf beiden Instrumenten spielte sie auf.

"Wenn der Frühling kommt" war das nächste Lied. Nach lustigen Schwänken und dem Lied "Wahre Freundschaft kann nicht wanken" fand das Frühlingssingen sein Ende.
Weitere Beiträge zu den Themen: Herz Jesu (20)KAB-Senioren (9)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.