Genussreiche Tage zwischen Waldwipfelweg und Whiskybrennerei

Die Aquarienfreunde 1962 fuhren für vier Tage in den Bayerischen Wald. Auf der Hinreise besichtigten sie in Bad Kötzting die Whiskybrennerei und Bärwurzerei. Nach einer Verkostung der Spezialitäten steuerten sie St. Englmar und das Hotel Predigtstuhl an. Ein Schnauzabend rundete den ersten Tag ab. Das weitere Programm umfasste den Besuch des Hauses, das auf dem Kopf steht (Bild) und des Waldwipfelwegs. Auf einer Wanderung zum Berggasthof Hinterwies am Pröller genossen die Aquarianer bei strahlendem Sonnenschein die Aussicht auf den Bayerischen Wald. Mit dem Tretboot drehten sie eine Runde auf dem Höllensteinsee und erkundeten das dortige Kraftwerk. Dank galt den Organisatoren Sieglinde und Dieter Eberl für diese erlebnisreichen Tage. Bild: ksa

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.