hans Renner feiert 60. Geburtstag

Bankdirektor Hans Renner feiert morgen seinen 60. Geburtstag. Bild: Gebhardt
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
25.08.2016
124
0
Das wird wieder eine Punktlandung, wie so vieles in seinem Leben: Am morgigen Freitag feiert Bankdirektor Hans Renner seinen 60. Geburtstag, am Mittwoch endet dann offiziell seine Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg - er geht in den Vorruhestand. Als passionierter Jäger und Sportler will er sich dann nur mehr seinen Hobbys widmen.

Der gebürtige Mönlaser begann 1971 seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Raiffeisenbank Edelsfeld, bildete sich laufend weiter, besuchte 1989 das genossenschaftliche Bank-Führungsseminar und erhielt in Edelsfeld 1990 Prokura. Ab 1998 saß er dort im Vorstand, ab 2001 dann nach der Fusion im Vorstand der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG.

2004 erhielt er für seine Verdienste die Silberne Raiffeisennadel, 2005 die Ernennung zum Bankdirektor. Ab 2011 arbeitete er als Vorstandsvorsitzender, zu seinem 40-jährigen Dienstjubiläum ehrte ihn der Genossenschaftsverband Bayern mit der Goldenen Ehrennadel. Renner war auch bis 2013 Vorsitzender im Genossenschafts-Kreisverband Amberg-Sulzbach, Mitglied im regionalen Sanierungsausschuss Bayern und der Vertreterversammlung des bayerischen Verbandes. Er wirkte im Prüfungsausschuss, in der Vollversammlung der IHK sowie im IHK-Gremium Amberg-Sulzbach mit.

Hans Renner freut sich am Freitag von 10 bis 13 Uhr in der Raiffeisenbank in der Neustadt über Gratulanten, anschließend wird er von 14 bis 17 Uhr zu Hause in Mönlas die Gäste empfangen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.