Hoher Sachschaden bei Unfall in der Nürnberger Straße
Golf landet im Graben

Nach dem Aufprall waren beide Autos nicht mehr fahrbereit. Bild: hfz
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
24.08.2016
211
0

Der Abschleppwagen hatte gut zu tun: Zu einem Auffahrunfall mit durchaus spektakulärem "Ergebnis" kam es am Mittwoch gegen 9.15 Uhr in der Nürnberger Straße.

Ein 30-jähriger Sulzbach-Rosenberger war mit seinem Toyota Yaris auf der Nürnberger Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. Wohl aufgrund eines Aufmerksamkeitsdefizits fuhr er dabei ungebremst auf den ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Golf eines 44-jährigen Ambergers auf. Die Wucht des Aufpralls ließ den Volkswagen eine 90-Grad-Drehung vollziehen, er landete mit der Hinterachse in dem Entwässerungsgrabens neben der Straße.

Der Verursacher blieb unverletzt, an den Fahrzeugen entstand jedoch beträchtlicher Schaden in einer Gesamthöhe von etwa 21 000 Euro, wie die Polizei schätzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Fachunternehmen geborgen und abgeschleppt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2691)Unfall (822)OnlineFirst (12845)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.