"Ich habe leider kein Foto für Dich"
Jenny scheidet aus

Jennifer Daschner. Bild: privat
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
04.03.2016
1357
0
Amberg. Der Traum ist geplatzt: Jennifer Daschner bekam gestern von Model-Mama Heidi Klum kein Foto. Tränen, Schreie, Umarmungen - spätestens beim Umstyling der jungen Mädchen war den Zuschauern klar: Diese Staffel von Germany's Next Topmodel hat es in sich. Auch die 18-jährige Sulzbach-Rosenbergerin musste ordentlich Haare lassen.

Während andere unglücklich waren, fühlte sich Jenny mit ihrer kurzen blonden Frisur total sexy. Wegen ihrer unkomplizierten Gute-Laune-Art hatte die junge Frau einen Stein im Brett bei der Jury um Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky. Leider reichte das nicht für die nächste Runde. Die 17 frisch umgestylten Topmodel-Anwärterinnen mussten in Amazonen-Robe und mit High Heels für das nächste Foto kämpfen. Hoch über dem Boden schwangen die Nachwuchsmodels auf einer gigantischen Schaukel dem perfekten Bild entgegen. Zum Abschluss folgte der obligatorische Catwalk, der die Kandidatinnen mit speziellen Knalleffekten forderte.

Mit dem Ausscheiden von Jennifer Daschner ist Schluss mit Oberpfälzer Esprit bei Germany's Next Topmodel. Bereits in der dritten Folge musste Shirin Kelly aus Neutraubling (Kreis Regensburg) gehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.