In der Fatzen: Wiese zerpflügt, Hochsitze umgerissen
Vandalen mit Motor

Der aus starken Balken gebaute Hochstand des Jagdpächters an der Wiese ist nur mehr ein Trümmerhaufen. Bild: Gebhardt
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
05.09.2016
104
0

Ärger und ein Schaden von über 1000 Euro sind das Resultat einer Tournee von zerstörerischen Kräften in den letzten Tagen: Unbekannte befuhren mit einem Auto eine feuchte Wiese im Waldgebiet Fatzen nördlich unterhalb des Annabergs. Nicht nur der Flurschaden für den Landwirt bleibt, auch der Jagdpächter musste Böses feststellen: Ein massiver, neuer Hochsitz mit Dach an besagter Wiese ist jetzt nur mehr ein Trümmerhaufen. Vermutlich haben ihn die Täter per Seil mit dem Auto umgestürzt. Auch zwei andere Hochsitze im Revier mussten dran glauben - aus nicht erfindlichen Gründen wurden sie umgeworfen und stark beschädigt. Wer in den letzten Tagen Wahrnehmungen in diesem Gebiet gemacht hat, die auf die Täter schließen lassen, sollte sich unter der Nummer 09661/43 12 melden.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.