In zehn Jahren mehr als 800 Bewohner

Einrichtungsleiter Martin Preuß (hinten links) und die Mitarbeiter der ersten Stunde freuen sich zusammen mit Masako Katagami-Theis (vorne, Mitte) und den Ehrengäste über das zehnjährige Jubiläum. Bild: hfz
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
11.10.2016
136
0


WirtschaftsnotizenIn zehn Jahren mehr als 800 Bewohner

Sulzbach-Rosenberg. (ksb) Mit nur fünf Ganztagsstellen ging 2006 das Procurand-Seniorenzentrum Am Herzogschloss in Betrieb. "Mittlerweile haben wir fast 100 Mitarbeiter", sagte der Heimleiter Martin Preuß beim Rückblick auf die zehn Jahre. In dieser Zeit hätten mehr als 800 Menschen im Haus gelebt.

Bei der Feier dachte Landrat Richard Reisinger vor allem daran, wie rührend sich Heimbewohner um die Kinder der Flüchtlinge bemühten, die zeitweise nebenan in der Realschul-Turnhalle untergebracht waren. Bürgermeister Michael Göth sprach davon, das Recht auf Selbstbestimmung zu achten, gleichzeitig aber dort zu helfen, wo Hilfe dringend benötigt wird. Im Sinne des zwischenzeitlich verstorbenen Unternehmensgründers Prof. Adolf Theis und seiner Frau Masako Katagami-Theis solle der Mensch im Fokus stehen.

Dank galt den "Mitarbeitern der ersten Stunde" sowie den ehrenamtlichen Helfern. Die Klangweltengruppe, der evangelische Frauenchor, Gottesdienstbegleiterinnen, die Feuerwehr oder der Hospiz-Verein bereiten Freude oder unterstützen in schwierigen Situationen. Die Bereitschaft dazu honorierte auch Johannes Hintersberger, Staatssekretär im bayerischen Arbeits- und Sozialministerium. "Das ist keineswegs selbstverständlich", betonte er.
Weitere Beiträge zu den Themen: ProCurand (2)Seniorenzentrum Am Herzogschloss (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.