Kinder geben beim Erntedankfest in der Pfarrei Herz-Jesu den Ton an

Bei strahlendem Sonnenschein führte der Erntezug am Sonntag durch Rosenberg zur Herz-Jesu-Kirche. Hinter den Ministranten, dem Kneipp-Kindergarten und den Erstkommunikanten reihten sich die Fahnenabordnungen der Gruppen und Verbände, die Kolpingsfamilie mit ihrem Erntewagen sowie die Pfarrgemeinde ein. Blasmusik begleitete sie auf dem Weg. Die Gaben an den beiden geschmückten Altären in der Kirche gingen nach dem Familiengottesdienst an die Amberger Tafel für bedürftige Menschen in der Region. Pfarrer Saju Thomas freute sich über die große Zahl der mitwirkenden Kinder. Die Ministranten buchstabierten das Wort Erntedank mit gemalten Wortkarten und erzählten, wofür sie dankbar sind. Die Erstkommunionkinder brachten zur Gabenbereitung Körbchen mit Früchten. Nach der Eucharistie sangen die Mädchen und Buben vom Kneipp-Kindergarten auf den Altarstufen ihr Erntedanklied und zeigten ihre gebastelten Früchte (im Bild). Die Kolpingsfamilie und die Pfadfinder versorgten die Kirchgänger nachher mit einem Mittagessen. Bei Eintopf und Weißwürsten ließ die Pfarrgemeinde das Fest in gemütlicher Runde auf dem Kirchplatz ausklingen. Bild: mtm

Weitere Beiträge zu den Themen: Erntedank (48)Herz Jesu Rosenberg (12)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.