Kinderfasching der Knappnesia am Rosenmontag am Luitpoldplatz
Polonaise gegen Regenwetter

Trotz des Regens ließen sich die Kinder den Spaß am Fasching nicht nehmen. Gemeinsam tanzten sie rund um den Luitpoldplatz.
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
09.02.2016
189
0

Kleine Löwen mit Schnurrhaaren, Prinzessinnen und Clowns mit roten Nasen trotzten beim gestrigen Knappnesia-Kinderfasching dem nasskalten Wetter. Für das Organisations-Team bedeutete das "kreativ sein und schnell umplanen". So wurde aus einem Party-Tanz schnell ein Regen-weg-Tanz.

Die Planungen liefen seit Dezember, doch auf orkanartige Windböen und Dauerregen war das Knappnesia-Team am Rosenmontag auf dem Luitpoldplatz nicht vorbereitet. "Die Freude am Fasching wollen wir uns trotzdem nicht nehmen lassen, vor allem wegen der Kinder, die sich verkleidet haben und extra zu uns gekommen sind", erklärte Tanja Richthammer von der Faschingsgesellschaft. Deshalb hieß es: Improvisieren. In einem Mini-Zelt konnten sich die kleinen Besucher schminken lassen.

"Beliebt sind Tiger, Prinzessinnen und Schmetterlinge. Die Kinder sind dann immer ganz stolz auf ihre Gesichts-Bemalung", schildert Claudia von der Schmink-Station. Im Pavillon daneben erwartete die kleinen Cowboys, Prinzessinnen und Monster eine ganz besondere Überraschung - der Ballon-Künstler Fabillini. Aus farbigen Ballons zauberte er Blumen, Schmetterlinge, Elefanten.

"Und jetzt geht sie los, unsere Polonaise", forderte Richthammer die Mädchen und Buben auf, die sich nicht zweimal bitten ließen: Schnell bildeten die kleinen Faschingsbegeisterten eine Schlange und tanzten begeistert rund um den Luitpoldplatz. Beim Schokokuss-Essen eiferten sie um die Wette.

Und auch beim Eierlauf bewiesen die kostümierten Besucher Geschick und Schnelligkeit. "Viele Spiele und Aktivitäten mussten wir zwar unter Pavillons verlegen, trotzdem hatten wir viel Spaß", freute sich Richthammer abschließend - ehe am Abend dann die Erwachsenen feierten (siehe oben).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.