Kindergarten Guter Hirte pflegt Feuer-Tradition
Dem Kartoffelkönig auf der Spur

Rund ums Feuer warteten die Kinder auf ihre Kartoffel-Brotzeit. Bild: hfz

Kurz nach dem Start ins neue Kindergartenjahr veranstaltete die Rosenberger Kindertagesstätte Guter Hirte das traditionelle und bei den Kindern äußerst beliebte Kartoffelfeuer.

Großer Dank galt der Familie Kleiner für die Bereitstellung des Ackers und an Hermann Dehling, denn mit seiner Hilfe klappte alles wieder hervorragend. Nach einem gemeinsamen Spaziergang vom der Kita zum Kartoffelacker erwartete die Kinder dort eine gut vorbereitete Feuerstelle. Die in Alufolie eingewickelten Kartoffeln wurden ins Feuer gelegt; Hermann Dehling half dabei.

Die Wartezeit, bis die Kartoffeln endlich fertig waren, verkürzte sich die Truppe mit Gesprächen, Spielen und wildem Herumtollen. Beim Kartoffelschälen versuchten die Kinder noch, den Kartoffelkönig ausfindig zu machen.
Weitere Beiträge zu den Themen: kartoffelfeuer (3)Kindergarten Guter Hirte (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.