Kleinvieh und ein dicker Fisch

Filialleiterin Jutta Promm (links) und Kundenberaterin Birgit Dietl gratulierten dem glücklichen Gewinner Alexander Plach. Bild: hfz
Drei Treffer in unterschiedlicher Größe landete Alexander Plach aus Rosenberg beim PS-Sparen der Sparkasse im Monat Juni: Neben "Kleinvieh" - zwei Mal fünf Euro - bedachte ihn Fortuna noch mit einem richtig dicken Fisch.

Filialleiterin Jutta Promm und Kundenberaterin Birgit Dietl von der Sparkasse Sulzbach-Rosenberg gratulierten zu 10 000 Euro und freuten sich mit dem Glückspilz. Mit dem Geld möchte sich der verheiratete Familienvater einen langersehnten Traum erfüllen. Die Lose besitzt er seit eineinhalb Jahren.

Das PS-Los der Sparkasse Amberg-Sulzbach ermögliche monatliche Geldgewinne und zweimal jährlich Sachprämien. Von den fünf Euro Einsatz wanderten vier Euro direkt auf das eigene Sparbuch, und nur ein Euro gehe in den Auslosungstopf. 25 Cent pro Los führe die Sparkasse gemeinnützigen Zwecken in der Region zu, sagte Promm.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse Amberg-Sulzbach (47)Hauptgewinn (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.