Kurs im Kolping-Bildungswerk abgeschlossen
Fit für Betreuung

Mit den Teilnehmerinnen freuten sich (hinten, von rechts) Kursleiter Hermann Pirkl sowie die Dozenten Alfred Auer und Georg Häckl. Bild: cog

Ob in Pflegeeinrichtungen, ambulanten Diensten oder in Privathaushalten: Für die acht Teilnehmer eines Betreuungskurses im Kolping-Bildungswerk Amberg-Sulzbach erschließen sich viele Möglichkeiten, ihr Wissen beruflich anzuwenden. Mit Teilzeit- bzw. Abendunterricht erlaubte er auch Berufstätigen die Teilnahme.

In seiner Abschlussrede gratulierte Kursleiter Hermann Pirkl zum erreichten Abschluss. Ihn belegen eine Urkunde und ein Zertifikat. "Diese können Ihnen bei Ihrer zukünftigen beruflichen Laufbahn weiterhelfen", war Pirkl zuversichtlich. Aber auch im Privatleben könne jeder plötzlich mit Betreuungsaufgaben konfrontiert werden.

Ein neuer Abendkurs beginnt am Montag, 24. April, und dauert bis Montag, 31. Juli. Es stehen noch freie Plätze zur Verfügung. Informationen und Anmeldung bei Hermann Pirkl, 09661/877 91 15.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.