Leute
Offizieller DFB-Trainer

Roland Maul. Bild: hfz
Den DFB-Trainerschein C für Kinder und Jugendliche erwarb Roland Maul an der Sportschule Oberhaching. Drei Wochen wurde er in Theorie und Praxis von verschiedenen Fußballlehrern ausgebildet. Zu den Trainingsinhalten gehörten neben Theorie und Pädagogik auch Kenntnisse über Koordinations-, Schnelligkeits- und Ausdauertraining. Methodische Grundlagen der Technik- und Taktikschulung waren Hauptbestandteil der Lehrgänge. Neben einer schriftlichen und mündlichen Prüfung wurden auch die Regelkunde und das Eigenkönnen geprüft. Seine Lehrprobe über das Thema "Koordination" musste er mit einer Jugendmannschaft der SpVgg Unterhaching abhalten. Bei der Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses wurde Roland Maul mitgeteilt, dass er als Lehrgangsbester abgeschnitten hat. Bereits seit neun Jahren ist Roland Maul als Trainer in verschiedenen Jugendmannschaften des SV Loderhof/Sulzbach und der JFG Herzogstadt tätig.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1546)DFB (41)Roland Maul (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.